Das Sprützehüsli

Raum für Kunst und Kultur

Sprützehüsli

Das Sprützehüsli hat eine lange Geschichte. Die Gemeinde hat das historische Gebäude 1827 gebaut, welches als Schulhaus, Kindergarten und Feuerwehrmagazin diente. Heute wird das Sprützehüsli als Ausstellungs- und Eventraum genutzt und vom Kulturforum der Bürgergemeinde Oberwil unterhalten. Die alte Glocke mit ihrem unverkennbaren Klang läutet noch heute jede Vernissage ein.

Hauptstrasse 32, CH-4104 Oberwil/BL
Lageplan: map.search.ch

Bitte öffentliche Parkplätze benutzen.

Die Sprützehüsli-Kommission

Andrea Rothweiler

Präsidentin
Vermietung Sprützehüsli
andrea.rothweiler@bg-oberwil.ch
Tel. +41 61 403 10 15

Susanne Richert-Märki

Del. Bürgerrat

Stefan Degen-Setz

Kommission

Arlette Hänggi

Kommission

Beat Kohler

Kommission

Uta Nicolai

Sekretariat
uta.nicolai@bg-oberwil.ch
Tel. +41 76 592 34 63

Anfrage Ausstellungsraum Künstler

Aktuell

Besuchen Sie uns auch auf facebook.ch

„Deja-Vu“ Evelyn Dönicke / Carmen Keller-Zinck / Esther Tschudin

Deja – Vu

03. – 26. September 2021

Evelyn Dönicke arbeitet experimentell und intuitiv. In der Auseinandersetzung mit Techniken und Materialien, Farbwahrnehmung und -mischungen eröffnen sich ihr immer wieder neue Möglichkeiten und Dimensionen. Evelyn Dönicke malt um zu sehen. Distanzierendes Innehalten im Verlauf der Schaffensphase erlaubt die Freisetzung neuer Impulse. Mit Acryl, Pigmenten und anderen Materialien malt sie bevorzugt grossformatige Bilder, die Raum für Interpretationen bieten. Sie leitet in ihrem Atelier in Muttenz diverse Malkurse. Die freischaffende Künstlerin stellt im In- und Ausland aus.

Spannung und Sinnlichkeit prägen die Holzskulpturen der in Saint Louis lebenden und arbeitenden Künstlerin Carmen Keller-Zinck. Aktuell zeigt sie abstrakte und konkrete Überlegungen zur Materialität und Metaphysik des (Frauen-) Körpers: Seine sichtbare und verborgene Energie als ewige Konfrontation, in der sich Sehen und Zeigen, Fühlen und Empfinden, Verstehen und verstanden werden im Begriff Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft vereinen. Carmen Keller-Zinck bearbeitet vorwiegend Edelhölzer und stellt in Frankreich und der Schweiz aus.

Esther Tschudins Bilder entstehen im Zusammenhang mit Erlebtem. Alltägliches aus der Umgebung kann ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen: Eine Wolke am Himmel oder eine Getränkedose im Einkaufszentrum. Die sofortige Wiedererkennung durch Markennamen oder Werbeslogans fasziniert die in Pfeffingen lebende und arbeitende Künstlerin. In Acryl auf Leinwand gibt sie diesen Objekten eine andere Bedeutung und stellt sie in einem neuen Kontext dar. Esther Tschudins Arbeiten sind in der Schweiz und im europäischen Ausland zu sehen.

Vernissage                     Freitag, 03. September 2021, 19.00 Uhr

Ausstellung                   03. – 26. September 2021

Öffnungszeiten            Samstag und Sonntag, 11.00 – 18.00 Uhr

Hinweis: Ab 13. September 2021: Eintritt ins Sprützehüsli nur mit COVID-Zertifikat

Sprützehüsli Kunst und Kultur, Hauptstr. 32, 4104 Oberwil, www.spruetzehuesli.ch